Aktuelles-Icon

News

2018-12-14

young+restless Winter Edition: Essen neu denken

young+restless Winter Edition: Essen neu denken











13. Dezember 2018: Alle reden von der Agenda 2030 – den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und davon, dass Essen nachhaltiger werden muss. Weniger Wasserverbrauch, weniger CO2 Ausstoß, mehr Tierwohl, weniger Landverbrauch, weniger Dünge- und Pflanzenschutzmittel. Es gibt Ansätze dafür, wie wir »Essen neu denken« könnten und welche Wege in diese Richtung schon beschritten werden: Fleisch ohne Rind oder Gemüse ohne Erde. Wir müssen uns darüber außeinander setzen, ob und in welcher Form wir es wollen. Am 13. Dezember 2018 bei dem Format "young and restless" wurde über diese zukunftsweisenden Themen diskutiert. 

Diskutanten waren: 

Prof. Dr. Christian Ulrichs,
Humboldt Universität Berlin, Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften

Stephan Becker-Sonnenschein, Global Food Summit, München

Hendrik Haase, Aktivist, Künstler und Netzwerker und Co-Founder von Kumpel & Keule

Jan Wimmel, Ubermetrics, Berlin

Christian Heymann, Bauer vom SpeiseGut, einer solidarischen Landwirtschaft