Der Zukunft der Lebensmittel eine Stimme geben - Global Food Summit 

Wer sind wir? 

Der Global Food Summit ist eine Wissenschafts-Konferenz zum Thema Innovationen in der Agrar & Lebensmittelwirtschaft, die zweimal im Jahr stattfindet: einmal in der Universität von Kalifornien, Berkeley, und einmal in München. Hier treffen sich führende Wissenschaftler, Unternehmen, Verbände, weltweit tätige Organisationen, Politik, Start-ups und Medien um sich über Zukunftsfragen zur Nahrungsmittelsicherheit, nachhaltiger Produktion, disruptive Innovationen und gesellschaftspolitische Fragen auszutauschen. 

Das Kuratorium des Global Food Summits besteht aus sechs Mitgliedern: Prof. David Zilberman, University of California, Berkeley; Prof. Justus Wesseler, Wageningen Universität; Prof. Thomas Hofmann, Technische Universität München (TUM). Prof. Martina Schraudner, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech); die Bayerische Staatsregierung, vertreten durch Dr. Simon Reitmeier, Cluster Ernährung Bayern und Stephan Becker-Sonnenschein, Global Food Summit

Was machen wir? 

Auf der jeweils zweitägigen Konferenz werden Lösungsansätze, Forschungsergebnisse, neue Projekte und Produkte vorgestellt, die mithelfen, im Jahr 2030 rund neun Milliarden Menschen zu ernähren. Gleichzeitig lenkt die Konferenz den Blick über den Tellerrand der deutschen traditionellen Agrarpolitik hinaus auch auf die technologische Entwicklung in anderen Ländern. 

Worüber diskutieren wir? 

Der Global Food Summit gibt gesellschaftspolitische Denkanstöße, und gibt der Zukunft der Lebensmittel eine Stimme. Wir diskutieren beispielsweise über Clean Meat, CRISPR, Biotechnologie, KI in der Landwirtschaft, Drohnen, Vertical Farming, Urban Farming, Circular Food Economy - also über Milch ohne Kühe, Eiweiß ohne Hühner, Rindfleisch ohne Rinder und Gemüse ohne Sonne, Erde, Wind und Wetter.

Wer nimmt teil? 

Rund 200 Gäste aus aller Welt treffen sich jährlich in der Münchner Residenz und bauen ihr (wissenschaftliches) Netzwerk aus - auch über Abstract-Einreichungen.

Und die Startups?

Innovationen ohne Start-ups sind undenkbar. Start-ups aus der ganzen Welt sind fester Bestandteil des Global Food Summits von Anfang an. In einem eigenen, geschlossenen Event, beim "WalkTheTalk", treffen sich in lockerer Atmosphäre Startups, Unternehmen und Förderer um sich kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Hier treffen sich Startups aus Israel und Guatemala, Russland und Kanada; Schanghai und Bangalore.

Unternehmen


ARUP, Berlin
Baur Versand, Burgkunstadt
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft, München
Censhare, München
CIC Group - CIC GmbH & Co KG, Regensburg
EURO-Internatsberatung, München
Genie Beratungs AG, Schweiz Tägerwilen
GS1-Germany, Köln
Hassel Rechtsanwälte, Berlin
Heyl chemisch-pharmazeutische Fabrik GmbH &Co. KG, Berlin
Incuria Regress, Rechtsanwalts-GmbH, Berlin
KPMG, Berlin
Novo Argumente Verlag, Frankfurt
Odgers Berndtson, Frankfurt
Startnext, Berlin
SYNK GROUP, Stuttgart
xbav, München
Xing Business-Netzwerkpartner, München
Warner Bros., Hamburg
World Media Group AG, Berlin
Zahmer Kaiser Bergbahn, Walchsee, Österreich


Ministerien/Bundestag/Bundesämter



Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Berlin
Auswärtiges Amt (AA), Berlin
Bundesministerium der Justiz (BMJ), Berlin
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Berlin
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Berlin
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, München
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Berlin
Deutscher Bundestag, Berlin
Deutsches Patent- und Markenamt, München
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Berlin
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
SPD-Landesgruppe Bayern im Deutschen Bundestag, Berlin
CDU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin
FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin


Europa



EU-Projekt Integration von Minderheiten in Europa, Istanbul, Berlin
EU-Projekt Journalisten-Workshop, Brüssel, Berlin
EU-Projekt "News4Youth", Brüssel, Berlin, Potsdam
EU-Projekt "International-Project Management", Brüssel, Berlin
EU-Projekt "European Public Relation", Brüssel, Berlin
EU-Projekt Gemeinde Winterlingen & Förderverein Sporthalle

Verbände


AWO Landesverband Berlin
Bund Deutscher Pflanzenzüchter, Bonn
Bundesverband e-Commerce und Versandhandel, Berlin
Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG), Berlin
Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandles, Berlin
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Berlin
Die Lebensmittelwirtschaft e.V, Berlin
Deutsche Stiftung Akut- und Notfallmedizin, Berlin
Deutsches Tiefkühlinstitut, Berlin
Deutscher Mühlenverband, Berlin
Deutscher Bauernverband, Berlin
Deutscher Angelfischer Verband, Berlin
Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband, Bonn
Fachverband Mineralwolleindustrie (FMI), Berlin
Fachverband Gips, Berlin
Forum Moderne Landwirtschaft (FML), Berlin
FG-Holzbau und Ausbau GmbH, Berlin
Grain Club, Berlin
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Berlin
RAV-Republikanischer Anwaltsverein, Berlin
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Berlin
Technisches Hilfswerk (THW) Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt
VdTÜV, Hauptverband, Berlin

Politik/Länder



Die Piratenpartei im schleswig-holsteinischen Landtag, Kiel
FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Stuttgart
FDP-Fraktion im bayerischen Landtag, München
FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Berlin
FDP-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Magdeburg
FDP Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
FDP-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz
FDP Landesverband Bayern, München
Stadt Wipperfürth, Nordrhein-Westfalen

Bildung/Wissenschaft



Berkeley, University of California
BiBB-Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV), Brühl
Circular Farming 2030, Stuttgart
Cyber Valley (AI), Tübingen
Eventus-Bildung e.V., Berlin
Fachhochschule Heilbronn, Heilbronn
Fachhochschule für Management und Oekonomie (FOM), Berlin
Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt/Main
Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg
Internationale Schule, Bremen
Stiftung Private Kant-Schulen, Berlin
Platanus Schule, Berlin
Mediendienst Integration, Berlin
Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit, Berlin